die letzten drei wochen bin ich für das did deutsch-institut quer durch deutschland gereist -  berlin, nürnberg, köln, oberwesel, frankfurt und wiesbaden. für die neue homepage der sprachschulenorganisation und ihre internationalen partner war es an der zeit für neue, aktuelle aufnahmen.
did bietet seinen schülerinnen und schülern neben dem täglichen, intensiven deutschunterricht jede menge spannende freizeitaktivitäten. von sport bis kultur, hier ist wirklich für jeden etwas dabei! denn es gibt mehr zu entdecken als nur vokabeln und grammatik: neben der sprache auch die kultur, das alltags- und berufsleben, aufregende städte und abwechslungsreiche landschaften. bei did deutsch zu lernen heißt auch: deutschland entdecken. (übrigens: deutsch in deutschland ;-)
zur unterkunft stehen den schülerinnen und schülern, je nach standort und alter, ein jugendgästehaus oder eine gastfamilie zur auswahl. 
aber nicht nur für jugendliche hat did einiges zu bieten, auch erwachsene haben hier eine umfangreiche auswahl an verschiedenen kursangeboten, freizeitaktivitäten und unterkünften.

der auftrag für did war für mich in keiner stadt ein "normales" shooting. da ich in jeder stadt mindestens einen tag mit den schülern/erwachsenen und den teamern verbrachte, wurde mir hier die möglichkeit gegeben unterschiedliche menschen aus der ganzen welt kennenzulernen. vom unterricht am vormittag über das mittagliche freizeitprogramm bis zum abend hin habe ich sie mit meiner kamera begleitet. da blieb genügend zeit für einige interessante gespräche.
mehr über did: www.did.de (neue homepage in kürze online)

further blog posts

Back to Top